• Home
  • News
  • Der Parkett-Star 2019 Gewinner stellt aus!

meinBodenbelalg.de aus Neresheim-Elchingen stellt sich vor

Die kompetenten Ansprechpartner in Sachen Bodenbeläge!

meinBodenbelalg.de aus Neresheim-Elchingen stellt sich vor

Hier ein Beitrag der Heidenheimer Zeitung von Mathias Ostertag vom 17.05.2019:

Bei meinbodenbelag.de in Elchingen finden Kunden auf 3000 Quadratmetern alle Arten von Bodenbelägen – von preiswert bis hin zu höchsten Ansprüchen. 

Anders sein als der Rest, einiges besser und ungewöhnlicher machen als die Mitbewerber: für Toni Grimmeisen standen diese beiden Punkte im Fokus seines Handelns, als er sich vor einigen Jahren dazu entschloss, das traditionsreiche Holzbauunternehmen Grimmeisen mit Sitz in Elchingen bei Neresheim auf neue Füße zu stellen.

Im Zuge dieser Umstrukturierung des vor fast 160 Jahren als Zimmerei gegründeten Holzland Grimmeisen hin zu einem Unternehmen, das zwar weiterhin im Holzbau tätig ist, sein eigenes Sägewerk betreibt und im Zimmerwesen zu Hause ist, hat sich in Elchingen in den vergangenen Jahren viel getan – und das erkennt der Kunde schon beim Betreten des riesigen Ausstellungsbereichs am Standort in der Bahnhofstraße 53. Das Konzept der Ausstellung ist ungewöhnlich – und wer schon immer einmal einen verlegten Boden nicht nur sehen, sondern tatsächlich erleben wollte, ist in Elchingen an der richtigen Adresse. 

Denn nicht nur wurde mit der Gründung von meinbodenbelag.de das stationäre Geschäftsmodel in neu ausgerichtet, sondern auch um einen Online-Handel erweitert. Über 1000 dauerhaft ausgestellte Bodenbeläge sind dort auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern zu finden, neben den Klassikern Parkett, Vinyl oder Laminat auch eher ungewöhnliches wie Kork, Steinbeläge, aber auch verschiedene Möglichkeiten, den Garten oder eine Terrasse zu gestalten. Dazu kommt das angenehme, einladende Ambiente, sodass sich der Kunde rundum wohlfühlen kann. „Wir haben wirklich alles an Bodenbelägen – abgesehen von Teppich“, sagt Geschäftsführer Toni Grimmeisen lachend. 

Denn nicht nur die Ausstellungsfläche ist mit Bodenbelägen umfassend bestückt. Im angrenzenden, nur durch eine große Panoramascheibe von der Ausstellung getrennten Lager sind weitere 25 000 Quadratmeter Bodenmaterial vorrätig, sodass eine sofortige Auslieferung oder ein Direktverkauf jederzeit zu den üblichen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag von 8 bis 17 Uhr) möglich sind. Zumal es die Möglichkeit gibt, die Ware per Drive-In direkt im Lager ins Auto verladen zu lassen und gleich mit nach Hause zu nehmen.

 Einen großen Mehrwert für die Kunden bietet auch der wöchentlich wiederkehrende Schausonntag, an dem man sich zwischen 10 und 17 Uhr ausgiebig informieren kann. Allein auf Beratung und Verkauf muss man an den Sonntagen verzichten. „Zum ersten Informieren und Vergleichen ist der Tag aber optimal“, ist Toni Grimmeisen von dieser Art des Konzepts überzeugt.

Zumal das nur ein Teil des Konzeptes ist: die Digitalisierung hat auch bei meinbodenbelag.de im Konzept ihre Berücksichtigung gefunden, die in der Ausstellung bereitgestellten Produkte sind alle jeweils mit weitergehenden Informationen samt Bild im Internetshop des Unternehmens zu finden und können somit nicht nur vor Ort, sondern auch im Netz gekauft werden. In der Ausstellung selber stehen mehrere iMacs zur Verfügung, an denen Kunden sich ebenfalls anhand der Produktnummer über einen Bodenbelag ihrer Wahl informieren können - oder gleich ihre Bestellung aufgeben. Dazu kann man mittels Virtual-Reality-Brille einenneuen Boden gleichzeitig fühlen und in räumlicher Darstellung sehen.

Vernetzt sind auch alle Prozesse im Lager, sodass der Lagerbestand ähnlich wie bei den großen Versandhändlern schnell abgefragt werden kann. „Trotzdem kommt die fachkundige Beratung nicht zu kurz, wir stehen unseren Kunden jederzeit zur Verfügung“, sagt Grimmeisen, der dabei auch betont, dass man in Elchingen nicht nur Bodenbeläge kaufen kann, sondern bei Bedarf auch auf die Anlieferung und Montage des hervorragend geschulten Grimmeisen-Teams zurückgreifen kann. „Wir sind ein bisschen moderner, ein bisschen technisch affiner, einfach anders“, erklärt Toni Grimmeisen das Erfolgskonzept von meinbodenbelag.de 

Und hofft natürlich, dass noch viele weitere zufriedene Kunden den Weg aufs Härtsfeld finden. Denn die Zufriedenheit seiner Besucher bestätigt Toni Grimmeisen in seinem vor einigen Jahren getätigten Schritt: die Reklamationsquote liegt bei 0,06 Prozent.

Zugehörige Artikel