• Home
  • News
  • Der Parkett-Star 2019 Gewinner stellt aus!

Halle C: Aktionen mit der Natur

Die Natur hütet viele Geheimnisse. Einige können auf der Donau-Ries Ausstellung gelüftet werden. Ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber findet sich in Halle C.

Im Zentrum der Halle steht eine
Aktionsbühne, die täglich mit einem mehrstündigen Programm zum Mitmachen „bespielt“ wird.
Hauptthema ist die Natur. Für Kinder und Erwachsene eine tolle Station, mehr über die Natur zu
erfahren. Ihre Faszination zu erleben und sich begeistern zu lassen, was sie uns alles bietet, wenn wir
nur wissen wie.

Dem Pomologe Hans-Thoma Bosch gehört am Freitag, den 04. Oktober von 13-17 Uhr die
Aktionsbühne. Zusammen mit den Messebesuchern bestimmt er unbekannte Apfel- und Birnensorten.
Dazu können die Messebesucher zwei oder drei Äpfel oder Birnen aus ihrem Garten mit zur Messe
bringen. Bosch bringt Licht ins Dunkel, lüftet das Geheimnis um ihre unbekannten Obstbäume.
Am Samstag und Sonntag, den 05. und 06. Oktober gibt es ganztags Vorführungen mit dem Spinnrad.
Claudia Kleinle zeigt die Kunst des Spinnens mit echter Schafwolle aus dem Donau-Ries Kreis. Damit
setzt die Heide-Allianz ein Highlight. Sie präsentiert die Schafe nicht nur als unverzichtbare mähende
Rasenmäher für die Magerrasenpflege sondern auch als Woll-Lieferant für z. B. warme Pullover.
Am Samstag, 05. Oktober von 13 - 15 Uhr lädt die Jugendgruppe Baldingen alle Kinder und
Jugendlichen zum “Basteln mit Naturmaterialien“ ein.
Kräutersalz selber machen gilt am Sonntag, 06. Oktober von 11 - 13 Uhr. Die Jugendgruppe
Munningen zeigt, wie mit kleingeschnitten Kräutern aus dem Garten eine leckere Würze wird.
Informiert welche Kräuter sich dafür am besten eignen. Welche am besten schmecken. Auch zu dieser
Aktion sind alle Messebesucher recht herzlich eingeladen mitzumachen.

Zugehörige Artikel